willst du mit mir gehn?
Gratis bloggen bei
myblog.de

.Main*

Startseite Gästebuch Kontakt Archiv Abo

.Me*

Hey!! ich bin Vany, bin 14 jahre alt und wohn in Velbert. ich hab nen hund (dixy) und 2 meerschweine (mira & sandy). mein hobby is rollkunstlauf. kennt ihr wahrscheinlich eh ned^^ is aba voll funny.

.For You*

Layouts Avatare Wallpaper Tutorials

.Story*

Ich Lost Happy End

.Thanks*

Bittersweet.Design Coco

.People*

Besucher online

Lost

[ Lost = Verloren ]

Ja, ich habe etwas verloren.
Das vielleicht wichtigste in meinem Leben..
ich habe einmal kurz nicht aufgepasst und schon war es weg.

Was war weg?

Naja... das weiß ich bis jetzt auch noch nicht so richtig...
ich fange mal von ganz vorne an...

"Als ich noch im Bauch meiner Mama war..."

ok... vielleicht nicht ganz vorne

Ich mache Rollkunstlauf, schon ziemlich lange. dort habe ich eine gute freundin kennen gelernt, Jessica. Das war so ungefähr als ich 10 war.
wir lernten uns durch ihren hund "Luna" kennen. Als Luna noch ein ganz kleiner Welpe war, habe ich mich mal mit ihr verabredet, damit mein Hund, Dixy, und Luna zusammen spielen konnten.
Wir haben uns dann von Zeit zu Zeit immer besser verstanden und immer öfter getroffen.
Wir wurden die besten Freundinnen.
Damals war das Jahr 2003.
Der "Chef" von unserem Rollschuh-Verein feuerte plötzlich unsere Trainerin, die wir beide sehr mochten. Und das nur, weil ich etwas besser war als die Tochter vom Chef. Ich wurde von fast allen gemobbt.
Deshalb musste ich ziemlich lange zu einer Therapie oda so was, bei so nem Psycho-Dings.
- Eigentlich wäre das alles nicht so schlimm gewesen, wenn ich auf einmal nicht diese furchtbaren Halsschmerzen gekriegt hätte.
Ich dachte immer, ich hätte so etwas wie einen Kloß im Hals und ich konnte nicht mehr richtig schlucken und essen. Deshalb wurde ich dann mit der Zeit immer dünner. Meine Mutter hatte Angst, dass ich magersüchtig werden würde, aber das bin ich zum Glück nicht. -
Die Frau, die die Therapie mit mir machte, sagte, ich sollte nicht mehr in diesen Verein gehen.
Wir meldeten uns also von dem Verein ab und dank meines Vaters, der uns eine Lagerhalle besorgte, in der wir weiterhin Rollschuh laufen konnten, bekamen wir mehrmals in der Woche Privattraining bei unserer netten Trainerin.
Meine Halsprobleme verschwanden.

Das war die schönste Zeit meines Lebens.

Doch dann haben sich meine beste Freundin, Jessi, und mein Vater wegen irgendwas gestritten... Ich weiß aber selbst nicht mehr was es war. Es war aba ziemlich heftig, weil Jessi kurze Zeit später weggegangen ist und nicht mehr zum Training kam. Nie mehr.

I've lost the most beautiful time of my life.